R.I.P. Hans Ruedi Giger

05.02.1940 – 12.05.2014

hrgiger

http://de.wikipedia.org/wiki/Hansruedi_Giger

Er ist einer jener Künstler, dessen Werk mich vor 35 Jahren eine Initialzündung erfahren ließ. Ein ganz Großer, dessen Werk für das 20 und 21 Jahrhundert maßgeblich sein werden. Wie kaum ein anderer Künstler und Maler überspannt Gigers Werk den Abgrund zwischen Erotik und industrialisiertem Horror. Es sensibilisiert uns für die modernen Archetypen der Angst, die von ihm so bildstark in Szene gesetzt wurden. Wenn in einigen Jahrzehnten vom 20 Jahrhundert die Rede sein wird, wird man auch an Hans Ruedi Giger denken.