Tu was du willst …

unter Liebe ist das Ganze des Gesetzes!

Was sind Gesetze? Versuche, die Raubtiernatur des Menschen zu sozialisieren? Das Bemühen von Machtgruppen, ihre usurpierte Herrschaft zu legalisieren? Mittel zur Durchsetzung und Zementierung von Minderheitsinteressen? Du darfst die Gesetze nicht zu genau ansehen. Tust du es, wirst du enttäuscht und empört sein.

– Frank Herbert, Der Herr des Wüstenplaneten

dance-by-arkis-17

Montage by Arkis

2 Gedanken zu „Tu was du willst …

  1. Und welche Bedeutung kommt ihnen zu bzw. ihrer Weisung, wenn sie ständig wieder verändert werden können? Muss man sie dann beachten? Doch nur, wenn man die Konsequenzen verhindern will und nicht aus einer Einsicht in die Notwendigkeit heraus.

  2. Die Frage kann ich nicht explizit beantworten, doch, wenn man wissen möchte, was die Menschen gerne tun, muss man auf die Gesetze ihrer Gesellschaft achten, bezw. auf dies, was ihnen verboten wird. Es geht um Macht. Kirchlich sowohl als auch exekutiv anwendbar. Schaffe über Nacht neue Gesetze und du hast über Nacht neue Verbrecher erschaffen. Wurde nicht dem Kant’schen Imperativ genüge getan?

Kommentare sind geschlossen.