11 Gedanken zu „Orpheus

  1. Schönes Bild! Sehe ich im Vordergrund nicht Eurydike? Ich hätte sie beinahe nicht wiedererkannt …

  2. Insofern ein seltenes Bild, weil man die Beiden darin zusammen sieht. Goldene Harmonie, die leisen Töne geschlossener einander zugewandter Augen. Wer liebt und lässt, schließt beide Augen fest und sieht mit dem Dritten zurück. Das braucht Mut, das braucht Glück, das braucht ein Vertrauen auf das Beste im Rest. Einen Glauben daran. Tief und fest.
    Herzliche Grüße von der Fee 🧚‍♀️✨

Kommentare sind geschlossen.