Nächtliches Phantom

Luft und Zeit schienen zu einem einzigen, undurchdringlichen Klumpen verdichtet. Im Zimmer roch es nach Amber und Moschus. Ein voller aber bleicher Mond schien durch das einzige Fenster herein, flüchtige Schatten huschten an den Wänden und am Fußboden entlang. Ein paar Wolken schoben sich vor den Schein des Mondes, und das zuvor dämmerige Licht schien sich noch mehr zu verdichten.

Bohhe, was ist das denn!? Ich schreckte aus dem Schlaf hoch, mehr sitzend als liegend starrte ich auf die seltsame Erscheinung neben meinem Bett. Ein Knattern ging durch den Raum, eine Stimme? Ein Laut, der sich wie; „E I N“ anhörte. Da stand doch wer oder was, mehr ein Schemen als Gestalt seiend. Die etwa 1 Meter 70 große Erscheinung in einem dunklen Umhang bekleidet, ähnlich eines Schamanen, hatte Hörner an dem was ich als ihren Kopf ausmache. Das war total unheimlich, noch gruseliger, aber auch auf seine Weise faszinierend, schienen mir diese gelben, schräg stehenden Schlitzaugen zu sein, die auf mich herabblickten.

Es half alles nichts, an Schlaf war nicht mehr zu denken, und so schüttelte ich die Erstarrung, die Besitz von mir ergriffen hatte mutig ab. Mehr springend als aufstehend machte ich einen Satz mitten durch das Schemen hindurch, das daraufhin wie mit einem Puffen verschwand. Das Nachzittern des Schreckens noch in den Gliedern stieg ich die Treppenstufen hinab, die in die Diele und das angrenzende Wohnzimmer führten. Nach dem Schwarzen Krauser Tabak greifend, war mir erst mal nach einer Zigarette. Nach dem Verstehen des eben Erlebten forschend, kam ich allerdings vorerst mal auf keinen grünen Zweig. Erst einige Jahre später fand sich eine Interpretation, im Kontext weiterer Erlebnisse, und Gesprächen mit einem Freund, dem Ähnliches widerfahren.

phantom-der-nacht

by Arkis

7 Gedanken zu „Nächtliches Phantom

  1. Jahre später befasste ich mich mit Kabbala und dem Tarot, unter anderem ;) kennst du das Wolfgang ? Dann schau bitte mal, große Arkana Trumpf 15 und das Wort heißt „Ajin“ und bedt. „Auge“. Lieben Gruß.

    P.S. auch bekannt unter „Baphomet“, und ist im Grunde ein Fruchtbarkeitssymbol, korrespnd. mit „Pan“.

Kommentare sind geschlossen.