Funktionalisierung

Jeder, der an die Funktion einer Rolle glaubt, tut das mit seinem Mitmenschen. Egal ob es der Arzt, der Apotheker, der Elektriker oder wer auch immer deiner Wahl ist. Stelle dir vor, du brauchst einen Flaschner, da du es nicht selbst hinbekommst. Der Flaschner, ein junger Mann, kommt und klingelt an deiner Haustür, er kommt dir unerfahren vor und du fragst ihn, ob er das kann und wie oft er das denn schon gemacht hat. Er erwidert, er mache das zum ersten mal, und, schau mer mal. Was machst du, und traust du’s ihm zu, dass er es kann? Das er funktioniert? Alles klar?

frankesteinsbraut-barbie-badet

6 Gedanken zu „Funktionalisierung

  1. … geniales Antibabefoto… Funktionär… entspringt dieser Gedanke nicht dem Marxismus… und heisst dass in Deutschland nicht Beamter…

Kommentare sind geschlossen.