In der Kürze liegt die Würze

Handelnder und Handlung

Tue dies und keiner soll nein sagen. Der Wille, der entbunden vom Gelüst nach Ergebnis, ist in jeder Weise vollkommen. Das Vollkommene und das Vollkommene, sind ein Vollkommenes und nicht zwei; nein, sind keins. Da ist keiner, der jemals gebunden war oder sein wird.

_loewe-und-schlange

by Arkis

Drei Schulen” … “siehe, die Rituale der alten Zeiten sind schwarz ….“

5 Gedanken zu „In der Kürze liegt die Würze

  1. „nichts ( sagen ) ist besser als gar nichtS“ [ Achternbuch ]
    ( urheber? ): ach, wenn doch jesus gesagt hätte „glaubt mir“, statt „glaubt an mich.“

  2. „ach, wenn doch jesus gesagt hätte „glaubt mir“, statt „glaubt an mich.“

    Mal abgesehen davon, wer redet hier vom oder über den, das Glauben? Wenn, wie ist denn die Interpretation deinerseits hierzu?

  3. eine interpretation zu Jesus wäre anmaßend.
    religion, nur eigene erfahrungen mit der katholischen lehre und erziehung betreffend, sind untrennbar mit dem verlust meines kindlichen, naiven glaubens verbunden. positiv kann ich sagen, ich habe zu denken angefangen und bin als logische konsequenz 1971 aus der kirche ausgetreten.

  4. Ok! Denken ist denken, und gedacht werden. Glaubst du denn an dich? Glaube heißt vertrauen, und Mut, Selbst-vertrauen. Möglicherweise ist das Jeus-Zitat eben so gemeint, heißt es doch: „Das Himmelreich ist in euch … ich und der Vater sind EINS“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.