4 Gedanken zu „Einsamkeit, Verzweiflung, Eifersucht, Liebe, Angst und Tod

  1. Ja, es gehört zusammen. Wer nichts fühlt, kann auch nichts auf die Leinwand bringen :-). Er hat aber am Ende doch seinen Frieden gefunden und das fand ich schön.

Kommentare sind geschlossen.