2 Gedanken zu „Einsam …

  1. Ludwig Wittgenstein:
    6.4311 „Der Tod ist kein Ereignis des Lebens. Den Tod erlebt man nicht. Wenn man unter Ewigkeit nicht unendliche Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der ewig, der in der Gegenwart lebt.“

Kommentare sind geschlossen.