@ Krafttiere der Schamanen

“Ein fundierter Einblick ins Thema, der sich wirklich lohnt. Bär, Adler, Katze – Krafttiere der Schamanen Vortrag mit Dr. Christian Rätsch und Dr. Claudia Müller-Ebeling Tiere begleiten uns seit wir vornehmlich Jäger und Sammler waren. Bis heute schätzen, fürchten, hegen und jagen wir sie. Manchen fühlen wir uns auf besondere Weise verbunden. Im Schamanismus, der ältesten kulturellen Wurzel der Menschheit, spielen sie eine zentrale Rolle. Die beiden Ethnologen, Referenten und Autoren zahlreicher Bücher illustrieren anhand von Bildern und Erfahrungs-berichten was Seelentiere und Krafttiere sind und welche besondere Beziehung Schamaninnen und Schamanen zu Tierverbündeten haben. Sie erklären, was es mit Tier-verwandlungen, Werwölfen und Berserkern bei unseren heidnischen Vorfahren, den Germanen, auf sich hatte. Der Vortrag vermittelt anschaulich wie und warum Schamanen sich in Tiere verwandeln, um Krankheiten zu heilen und was sie von ihren tierischen Lehrmeistern lernten. Mitschnitt vom Vortrag in Berlin, August 2012”

6 Gedanken zu „@ Krafttiere der Schamanen

  1. So ging es mir auch, es wird komplexer und dichter, und ich denke, wow, das ist ja mal eine interessante und ein sachlich fundierter, vertiefender Vortrag. Den erwähnten Höhlen-Film von Werner Herzog, möchte ich herzlich empfehlen.

Kommentare sind geschlossen.