3 Gedanken zu „Nirgendwohin

  1. … ich spüre die Windgeräusche von meinem Beobachterplateau aus und spüre die Feuchtigkeit des Dunstes auf meiner Haut… o (◡‿◡✿)

Kommentare sind geschlossen.