@ dem Hundsmenschen

Mannomann, der Mensch ist doch kein Kochtopf, in welchem Wissen hineingeworfen wird! Werft alle Dog-men raus, seid einfach Mensch. Soll denn Gott in einem Hunde leben?

derhierophant-by-arkis-1988

Detail

by Arkis

10 Gedanken zu „@ dem Hundsmenschen

  1. Du fragst, ob denn Gott in einem Hunde leben solle.
    Welchen Gott meinst Du, von welchem Gott ist angesichts der Vielzahl an Göttern — und Göttinnen — die Rede ?

  2. Eventuell für manch einen eine schmerzliche Wahrheit: ausnahmslos ALLE organisierten, dogmatisierten Erscheinungsformen, des rechtgläubigen Christentum, auch des Islam – der östlichen oder westlichen, der katholischen wie der protestantischen Tradition – sind Zeugnisse der Intoleranz und des Hasses, des „rechtshändigen Pfades“ auf den individuellen Geist – Punkt!

  3. 19
    Wirf Heiligkeit und Weisheit weg,
    und die Menschen werden hundertmal glücklicher sein.
    Werfen Sie Moral und Gerechtigkeit weg,
    und die Leute werden das Richtige tun.
    Wirf Industrie und Profit weg
    und es wird keine Diebe geben.

    Wenn diese drei nicht ausreichen,
    bleiben Sie einfach in der Mitte des Kreises
    und lassen Sie alle Dinge ihren Lauf.

    http://www.taoteching.org.uk/chapter19.html

  4. Ich hatte vor kurzem eine Diskussion mit einem Menschen, der nicht an die Kraft des Menschen glaubt (ein Sozi wiedermal ;-) ). ich schrieb ihm, der Mensch ist grundsätzlich ein soziales Wesen, er muss es sein, sonst überlebt er nicht bzw. muss er, zuerst und vorallem als Kind, sich seiner Umwelt anpassen, sonst ist er tot. Auch Wolfskinder sind soziale Wesen zu ihrem Rudel. Das kann man immer und überall beobachten. Doch die menschengemachte Gesetze, Ideologien machen den Menschen asozial. Das konnte oder wollte der andere nicht verstehen und unterstellte mir, dass ich lüge. ich frage mich bis heute, wie er überlebt hat, bevor er wusste, dass es menschengemachte Gesetze gibt… . ;-)

    Dog – Men, so habe ich es noch nie gesehen, danke!

  5. Orthodoxie ist wenig tolerant gegenüber wahrer antinomistischer Individualität. Schau dir nur mal allein die Geschichte der Hexenverfolgungen u. s. w. .. u.s.w. … ….

Kommentare sind geschlossen.