OZ

Manchmal brauche ich die Sturheit eines Ochsen um ans Ziel zu kommen und um standhaft zu bleiben. Ich lass mich nicht durch negative Einflüsse oder andere Meinungen beeindrucken. Es ist mein eigener Weg, den ich geh! Dafür brauchts eben auch mal diese nötige Portion Sturheit, damit ich dem inneren Gespür überhaupt folgen kann.

Nur ein eigener Weg führt zu echten Ergebnissen.

maat-feder&mht-sig-by-arkis-&-amr-webv

2 Gedanken zu „OZ

  1. 20
    Hören Sie auf zu denken und beenden Sie Ihre Probleme.
    Welcher Unterschied zwischen Ja und Nein?
    Welcher Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg?
    Müssen Sie schätzen, was andere schätzen,
    vermeiden, was andere vermeiden?
    Wie lächerlich!

    Andere sind aufgeregt,
    als wären sie bei einer Parade.
    Es ist mir allein egal,
    ich allein bin ausdruckslos,
    wie ein Kind, bevor es lächeln kann.

    Andere Leute haben, was sie brauchen;
    Ich allein besitze nichts.
    Ich treibe alleine herum,
    wie jemand ohne Zuhause.
    Ich bin wie ein Idiot, mein Verstand ist so leer.

    Andere Leute sind hell;
    Ich alleine bin dunkel
    Andere Leute sind schärfer;
    Ich allein bin langweilig.
    Andere Menschen haben einen Zweck;
    Ich allein weiß es nicht.
    Ich treibe wie eine Welle auf dem Meer,
    ich blase so ziellos wie der Wind.

    Ich bin anders als normale Leute.
    Ich trinke aus den Brüsten der Großen Mutter.

    http://www.taoteching.org.uk/index.php?c=20&a=Stephen+Mitchell

Einen Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.