Die Vorgeschichte von Thelema (1926) von Aleister Crowley

*93*

THELEMA, AGAPE, DER STERN UND DIE SCHLANGE

vorthelemarestwe

Die Vorgeschichte von Thelema (1926) von Aleister Crowley

I
Es wurde von einigen Kritikern des Gesetzes von Thelema bemerkt, dass die Worte „Tue, was du willst“ nicht ursprünglich vom Meister Therion sind: oder vielmehr die Worte von Aiwass, der sich an den Schreiber Ankh-f-n-khonsu, den Priester der Fürsten, von dem Buch des Gesetzes, richtete.

II
Das ist wahr genug, auf seine eigene Weise: Wir haben erstens das Wort des heiligen Augustinus: „Liebe und tue, was du willst.“

Dies ist jedoch, wie der Kontext zeigt, keineswegs das, was mit dem Buch des Gesetzes gemeint ist. Die These des heiligen Augustinus lautet: Wenn das Herz voller Liebe ist, kann man nichts falsch machen. Es ist sozusagen ein Reiter auf dem Theorem des dreizehnten Kapitels des Paulus im Ersten Brief an die Korinther.

III
Viel wichtiger ist das Wort von Rabelais, Fais ce que veulx (frz. Tu, was du willst). Der erhabene Arzt…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.234 weitere Wörter

4 Gedanken zu „Die Vorgeschichte von Thelema (1926) von Aleister Crowley

  1. Die (angeblich) letzte und einzig wichtige Aussage des Siddhartha Gautama (Buddha): „Fleiß ist der unsterbliche Pfad – Faulheit ist der Weg des Todes. Die Fleißigen leben immer – die Faulen sind schon die Toten. Unbeständigkeit sind die Tendenzen – deshalb erlöse dich durch Fleiß.“

    Dhammapada v. 12.
    … Zitat nach Frater Perdurabo

  2. Relativ recht haste. Das Zitat stammt von A.C. in „Ausgewählte Schriften Teil III“ …. und war zu der Zeit; Perdurabo’s Fazit zu „Buddha“ und dem Dhammapada.

Einen Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.