Flammen

… in der SternenhülseRe und Ha –reha-reha-vishnu-ahura-mazdain-a-gadda-davidading-dong-klingelong meine Hände sind zwei Glockenbimmel-bommauf deinen Brüstenringel-rang brimm-brimm-brammselbst gestreckt nochspüren sie die Rundungpring-pring-prang deine Brüste sind wiewenn ich Wasser trinke aus der hohlen Handmeine Backen, wie deine Brustund trinken tu ich durch das runde O jeder Apfel den ich greifeist schnipp und dreh dich schnappsumm-summ-summ dein Rinserang ich„Flammen“ weiterlesen

Am Anfang war das Wort …

… und Gott war das Wort: Gott ist das Gebet selbst, es ist und war schon immer sein Wort bevor überhaupt damit begonnen wird. Lieben Gruß, du weißt, nichts ist wirklich außerhalb seines Wortes, ja, seines Wesens, das schon am Anfang war, er ist der Freudengrund selbst:  TU WAS DU WILLST UNTER LIEBE: LIEBE IST„Am Anfang war das Wort …“ weiterlesen