13 Kommentare zu „Wenn Du in der Dunkelheit gehst“

  1. Ich würde die Übersetzung anders deuten, ungeachtet des Umbruchs:
    Wenn du in der Dunkelheit wandelst,
    versuche nicht die Sonne durch Selbstopferung aufgehen zu lassen sondern warte vertrauensvoll auf die Dämmerung und genieße währendessen die Freuden der Nacht

  2. super ! Die Betonung liegt, gefühlt, in der passiven Hingabe an die Situation, nicht an deren aktiven Aufhebung durch Selbstopferung.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: