Der Sternsaphir

Lasse den Adepten mit seinem magischen Stab bewaffnet sein und ausgerüstet mit seiner mystischen Rose.

Lass ihn im Zentrum die Zeichen L.V.X. geben; oder wenn er sie kennt, wenn er will, und es wagt, sie zu geben und er Schweigen über sie bewahren kann, die Zeichen von N.O.X., welche die Zeichen von Puer, Vir, Puella, Mulier sind. Lasse das Zeichen I.R. aus.

Lass ihn nach Osten schreiten und das heilige Hexagramm ausführen, sagend: PATER ET MATER UNUS DEUS ARARITA. Lass ihn nach Süden herumgehen, das heilige Hexagramm machen und sagen: MATER ET FILIUS UNS DEUS ARARITA.

Lass ihn nach Westen herumgehen, das heilige Hexagramm machen und sagen: FILIUS ET FILIA UNUS DEUS ARARITA. Lass ihn nach Norden herumgehen, das heilige Hexagramm machen und dann sagen: FILIA ET PATER UNUS DEUS ARARITA.
Lass ihn dann zum Zentrum zurückkehren und so zum Zentrum von Allem (das ROSENKREUZ machend, wenn er weiß, wie) sagen: ARARITA ARARITA ARARITA.
(Dabei sollen die Zeichen jene des triumphierenden Seth und von Baphometh sein. Auch soll Seth im Kreise erscheinen. Lass ihn vom Sakrament trinken und lass ihn dasselbe zu sich nehmen.)

Dann lasse ihn sagen: OMNIA IN DUOS; DUO IN UNUM; UNUS IN NIHIL; HEC NEC QUATUOR NEC OMNIA NEC DUO NEC UNUS NEC NIHIL SUNT. GLORIA PATRI ET FILIO ET FILIAE ET SPIRITUI SANCTO EXTERNO ET SPIRITUI INTERNO UT ERAT EST ERIT IN SAECULA SAECULORUM SEX IN UNO PER NOMEN SEPTEM IN UNO ARARITA.

Dann lass ihn die Zeichen von L.V.X. wiederholen, aber nicht die Zeichen von N.O.X., denn es ist nicht er, der sich im Zeichen der frohlockenden Isis erheben soll.

E.A.Crowley; Book Of Lies
– Kapitel 36 –
offizielles A\ A\ – Ritual

allen-welten-by-arkis-08-17-webv

by Arkis

Published by

Art of Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher. Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist.

10 Comments

  1. Das Geheimnis ist offensichtlich. Die Schönheit der Poesie ist unvergleichlich zur heutigen, profanen Vulgarität, so liest es sich jedoch mit dem Hintergrund zur viktorianischen Prüderie, wie Opas rituell-magisch-alchemystisches „Sexkino“.

    Und lass die Liebe in allen Nuancen mit und deinen eigenen Worten der Ekstase leuchten und liebkosen, so sie von selbst über deine Lippen kommen mögen. Diese, von inniger Natur, ist die wirkliche Magie.

  2. Übersetzung des Lateinischen:

    NOX – Nichts – Nacht (und auch das Licht des Unbewussten) Nuit, Isis
    LVX – Licht (des Bewusstseins) Hadit, Osiris.

    Puer, Vir, Puella, Mulier – Der Junge, Mann, Mädchen, Frau

    Sein Vater und seine Mutter eines Gottes ARARITA
    Mutter und Tochter UNS Gott ARARITA
    Sohn und Tochter ein einziger Gott ARARITA
    Ein Gott ARARITA, Sohn und Vater.
    Alles in zwei; Zwei in eins; Eins in nichts; Eins nicht vier, oder irgendetwas sogar ein oder zwei noch nichts. Ruhm des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes, extern und intern, so dass eine Gruppe für immer und ewig SEX IN CHARGE (=Verantwortung) eins bis sieben auf der AT – ARARITA sein könnte.

    ARARITA (ein Mantra) für die 7 klassischen Planeten bezw. die unteren Sphären, denen sie auf dem Kabbalistischen Baum des Lebens entsprechen.

    Sonne Mond Merkur Venus Mars Jupiter Saturn.

  3. Geht mir auch so. Das Schicksal meint es gut mit uns und ist gnädig. Lass es uns auf die Spitze treiben und unsere Höhle eine Eremitage nennen!

  4. O ja, super! Eremit bin ich schon seit meiner Jugend, übrigens. Ja, iss so! Das hat den Vorteil, sich mit dem eigenen Licht zu leuchten, aber auch manchmal hinters Licht zu führen, nun, es geht nie wirklich lange, bis man es merkt ;))

Kommentare sind geschlossen.