Habe fertig

Vereinige den geteilten Zwilling
Zwischen allem und nichts
Das Grün von Blau und Rot.

THELEMA, AGAPE, DER STERN UND DIE SCHLANGE

Ich behaupte mal, dass die Formel „Tu was du willst, sei das Ganze von dem Gesetz. Liebe ist das Gesetz, Liebe unter Willen“ eine neue Ära zwar eingeläutet hat, deus est homo, aber die Formel in einfachster Weise schon seit dem Beginn des „Lebens“ existiert…notwendigerweise, als Gott die Welt erschuf, tat er das was er wollte. Die Formel ist also nichts neues und doch eine Stufe weiter, als das was wir bisher gekannt haben.

Ich werde mich irgendwann bemühen einen Artikel darüber zu schreiben und zwar so, dass man meine Behauptung bzgl der Formel nicht widerlegen kann. Wenn einer dagegen argumentiert, würde er damit nur die Formel bestätigen. :-)

Ursprünglichen Post anzeigen

Einen Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.