Die Farbe aus dem All

Nach einer Novelle von H.P. Lovecraft

die-farbe-aus-dem-all-lovecraft-by-arkis-webv-06-2020

Öl-Ei-Tempera-Mischtechnik auf Leinwand 70 x 80 cm

by Arkis

2020

Published by

Art of Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher. Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist.

7 Comments

  1. Das ist toll und freut mich Monika. Es hat etwas Offenes, das ist gut so, und doch schwebt mir als Nächstes im Aufbau etwas Komplexeres vor. Ich weiß noch nicht, spüre es aber … lieben Gruß.

  2. Faszinierend…denn ich Habe genau diese Lovecraft- Geschichte hier gerade erst vor ein paar Tagen entdeckt und jetzt malst und bloggst Du ausgerechnet dieses Bild…? Da ist doch schon wieder diese verflixte Magie im Spiel…🙃
    Die Bäume im Bild müssten jetzt noch in der Nacht leuchtend pulsieren und sich ohne Wind bewegen…und dann setzt der Verfall aller Dinge zu Asche ein….wie in der verfluchten Heide…
    Ein Freund von mir malt gerade auch lauter Lovecraft‘sche Themen…
    Hm, das liegt wohl an dieser Zeit…
    Liebe Grüße
    Amélie

  3. @ an der Zeit, Magie ist immer im Spiel, da sie strukturell einheitlich untergründig ist. Ja, mir fiel es auf während ich am Thema dran war, machte zirka zwei Wochen zuvor eine Zeichnung, hatte aber da noch nicht vor es als Gemälde noch einmal aufzugreifen. Die Novelle selbst las ich bereits vor vielen Jahren. Mir ist aufgefallen, das ich schon vor 7 Monaten rum Zeichnungen mit Corona-Viren ähnlichen Gebilden machte. Und das ist bei mir tatsächlich nicht selten, dass ich seismographisch, unbewusst auch zeitlich vorweg etwas wahrnehme. Lovecraft ist sehr interessant, was die „dunkle Seite“ betrifft. Lieben Gruß.

Kommentare sind geschlossen.