In Amenti

Das Sternenbewusstsein träumt sich in die manifestierte Existenz. Es ist alles eine Aufzeichnung. Nach dem Tod des Egos, in der Initiation, spult alles dies ab wie ein Film. Das kosmische Bewusstsein, ist und bleibt jenseits der Raum und Zeitkreise. Wahrlich, ich habe keine Zeit, und die Seele ist wie ein unendlicher Raum, im Raum im Raum …. Weite, nichts als Weite. Nuit, ich, der sich erschlug und der die Wahrheit in M.a.a.t. spricht, grüße deine Gegenwart im Nichts.

_avalon-by-arkis-montage-09-14-05-17

Arkis

Published by

Art of Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher. Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist.

4 Comments

  1. Ja, Zeit und Raum, sind zusammen ein T-raum, Maya. In der thelemitischen Gnosis ist das NU-IT (Nichts-ist). Sie ist die Gebärmutter (Kali-Babalon, auch Scharlachfrau, Gral, Shakti, Lila .. cetera … genannt und ein Spiel des Bewusstseins mit der Kraft), die sich als und in Zeit und Raum Phänomen manifestiert, (davor gibt es weder Zeit noch Raum) und je nach Begierde des Magiers, dessen Wille der Same dafür ist, und sich früher oder später in der Wachwelt manifestieren wird. Kurz, ohne die Frau geht es nicht, sie ist das Tor zu den Mysterien des Lebens. Das in kürze. Ich stelle gerne eine längere Version zusammen, per mail :) nur heute nimmer.

Kommentare sind geschlossen.