4 Kommentare zu „Das Federkleid“

  1. Wer so ein natürliches, schönes Federkleid hat, wie du braucht das vermutlich nicht um als dunkler Paradiesvogel durch die Nacht zu fliegen … **-)

  2. Du sagst es, ist mir auch danach, und nichts gegen Regen, welcher hier schon eine Woche von Dauer. Der Herbst kommt im Schwarzen Wald auf nassen Sohlen.

Kommentare sind geschlossen.