Das Dogma

… von Krankheit und Gesundheit fördert nicht nur Neurosen, sie fördert vor allem auch das Pharmaziemonopoly. Nicht der Kranke ist krank sondern die antisoziale, fremdbestimmte Umgebung in welcher er lebt. Hahnemann hatte recht.

serpent-golden-schnitt-montage-by-arkis

http://homoeopathie-naturheilkunde.vitanet.de/homoeopathie/ratgeber-basiswissen/hahnemann

Hier nun ein Musterbeispiel an Rechtgläubigkeit.

https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_88759072/tv-professor-harald-lesch-in-der-verschwoererszene-herrscht-grosse-verlogenheit-.html

Dogmen sind wie Laternenpfähle – nur Betrunkene halten sich daran fest.

Veröffentlicht von Art of Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - *Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher* Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist. *Eine menschliche Inkarnation, die bewusst mit seinem innewohnenden Stern verbunden ist *777*

%d Bloggern gefällt das: