Zeitenwanderer

Wir sind nicht dazu verdammt, die Agenten der Programmierung anderer Leute zu sein. Wir können uns selbst programmieren. Fähigkeiten in der Selbstprogrammierung würden einen Überlebensvorteil auch jenen gegenüber bieten, die mitkommen um miteinander auszukommen.

Tiefer sinkt der gedankenlose Geist. Der Punkt ist wie ein kleiner Stern auf der Spitze eines Stiftes. Doch dieser Stern ist die Mutter der Galaxien.

Wir sind Künstler, Symbolmacher und Symbolbenutzer. Götter & Teufel, Helden & Bösewichte sind Symbole in Form von Personen. Götter des l. al sind Symbole, mit denen wir uns identifizieren. In gewisser Weise werden wir zu dem, was wir in der Invokation anrufen (anbeten).

Zu den Häusern (im l. al) gehören unsere Körper: physisch (Ha), astral (Ka), spirituell (Khu) und transzendent (Khabs). Unsere Häuser sind der psychologische Kontext unserer Erfahrung in der Welt, unser Verständnis der Existenz. Wir erschaffen unsere Häuser und unsere Götter, um mit unserer Realität fertig zu werden, aber sie erschaffen auch unsere Realität. Sie sind Symbole, psychologische Werkzeuge, die das menschliche Bewusstsein unterstützen und erweitern. Wir können diese Werkzeuge entwerfen, um die Gegenwart zu finden. Die Zukunft ist in der Gegenwart geschmiedet. Um die Zukunft zu verändern, ändern wir einfach die Gegenwart, sind Zeitenwander …

Ei-Öltempera-Mischtechnik auf Leinwand 40 x30 cm

by Arkis

2009

Veröffentlicht von Art of Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher* Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist.

4 Kommentare zu „Zeitenwanderer

  1. Hallo Arkis, wir hatten uns im Frühjahr mal kontaktet zwecks Covergedanken, magst du mich über meinen Blog mal kontaktieren, damit wir uns per Mail austauschen können.
    Danke dir!
    Und bei der Gelegenheit: Tolle Seite, tolle Bilder!

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: