Nephtys

I

Viele Namen gab man dir; der Einen
Erde, Himmel, Nacht und Mond
Liebe, Geburt, Vollkommenheit, Tod:

Leben !

Allem hast Du dich hingegeben
Du bist Sie, die Nächtliche
Die Leben ans Licht Bringende.

Du von jenseits und diesseits
Der Kreise der Zeit Ziehende
Du bist Sie, ewig Wandelnde.

Ich, dein Kelchträger grüße
Deine Gegenwart immer Währende.

nephtys-by-arkis-02-2021

II

… tausende und abertausende Namen alle wunderbar in der Schönheit und Klarheit des nicht nennbaren MYSTERIUMS von nichts und allem all-ein-dein Tanz Lila, ich höre die Flöte Pans im einsamen Hain unter einem dahin fliegenden Mond …

Autor: Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher* Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist.

5 Kommentare zu „Nephtys“

Kommentare sind geschlossen.