Georg Trakl

TABU – Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden

Spielfilm Deutschland/Österreich 2011 +++
Die Liebe des jungen Georg Trakl gilt der Poesie – und seiner Schwester Grete. Als er für ein Pharmaziestudium von Salzburg nach Wien zieht, setzt sie alles daran, ihm zu folgen. +++
Mit Lars Eidinger, Peri Baumeister, Rainer Bock, Petra Morzé u. a. | Regie: Christoph Stark

https://www.ardmediathek.de/video/filme-im-ersten/es-ist-die-seele-ein-fremdes-auf-erden/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2Zlcm5zZWhmaWxtZSBpbSBlcnN0ZW4vZjdhNTViMzctNTMwOS00Y2E5LWFhNDItOWE1OWNkMjc2YTlh/

Autor: Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher* Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist.

Ein Gedanke zu „Georg Trakl“

Einen Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.