Terror

… mit zahlen, das ist ein techno-algorithmen it test, lässt sich nun mit jedem furz machen, fürze zählen quasie, ja ich verharmlose das wohl für manch so einen, doch die sache ist subtil komplex!

guddemorge
arkis-geist-foto-2003

Autor: Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher* Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist.

18 Kommentare zu „Terror“

  1. Eben rief hier bei uns das örtliche Friseurgeschäft an, sie brauchen jetzt für jeden Termin vom Kunden ein C-Test negativ Ergebnis … u. s. w.

  2. Wahrheit und Handeln, sind relative Schein-Entscheidungen, ist der Geist, der alle diese Konstrukte in die Illusion von Bewegung bringt.

  3. Brauch ich nicht, ja, liebe Moni, machs, wenn, seit Jahren selbst. Es geht um Tochter und Gattin. Doch das wird nun, wirst sehen, für jede Zugfahrt und so weiter kommen. Da bin ich z.B. sekundär dann auch betroffen. Dieser Zahlenterror, das lässt sich treiben bis in eine unendliche Iteration, noch nen Lockdown und noch und noch … … … mehr Einschränkungen, die Warner vor zig Monaten behalten leider recht. Man könnte denken es ist eine neu und Umkonditionierung der Menschheit per Turbo ins transhumane KI Zeitalter, die Zeit vor und nach Coronia, eine neue Zeitrechnung ;).

  4. ja, das dachte ich mir auch schon. nicht umsonst heisst es „C“orona. v.C. und n.C. schon alles merkwürdig.
    In der Schweiz hat wohl alles offen habe ich gehört. Zug fahren nur mit Test kann ich mir gut vorstellen. Aber irgendwann wird herauskommen, dass der Test nichts wert ist… wir müssen einfach noch ein wenig durchhalten. Schneidet die Haare einfach selbst, oder wachsen lassen. Den Menschen muss es noch schlechter gehen, damit sie wach werden, so hoffe ich.
    Gehen wir raus in die Sonne! :-)

  5. Jo mei ;-) Ich schnippsle ja auch hin und wieder selbst an meinen Haaren herum, zum Frisör gehen mag ich ja generell nicht sonderlich, mach ich einmal im Jahr vielleicht und das ziemlich ungern. War jetzt im April mit C-Test (hab jetzt wieder ein Jahr Ruhe damit) ;-)

  6. Ist noch analog, und echt, keine Ahnung, wie das da drauf kam aber hat scho was und passt zum Dampf ablassen. *hihi*

  7. „… zum Frisör gehen mag ich ja generell nicht sonderlich“Erinnert mich an meine schon früh konditionierte Abneigung gegen Friseurbesuche.

  8. Exaktomundo, das ist so, und genau darum scheint mir das alles so eine seltsam bis merkwürdig inszenierte – instrumentalisierte Massenneurose.

Kommentare sind geschlossen.