Die die Macht

lieben

brauchen immer einen Aufhänger

und ist keiner mehr da

werden stellvertretend

Menschen aufgehängt.

_wasdawohlvonobenkommt

Autor: Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher* Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist.

Ein Gedanke zu „Die die Macht“

  1. Aufhänger Beispiele: Rechtschreib-Reformen, Rassismus, Klimaschutz, Hygiene-Gesetze, Recht-Sprech … u.s.w. …ständig werden neue Sünden erfunden …

    »Die Wahrheit, die du aussprichst, hat weder Vergangenheit noch Zukunft: Sie ist, und das ist alles, was sie zu sein braucht.« – aus Richard Bach: »Illusionen«

Kommentare sind geschlossen.