Notiz

Sub-Ob Ob-Sub.

Wieder so eine schlaflose Nacht.

Das Ich ist sich selbst Objekt, sonst könnte es nicht Ich sein. Das Ich (Subjekt), ist also ohne sich selbst Objekt zu sein nicht denkbar.

Thelemisch; Nuit und Hadit, sind zwei in eins, nicht voneinander getrennt, das absolut vollkommene und unendliche Objekt und das absolute Selbst – Subjekt, manifestiert als Ra hoor khuit bezw. Brahman und Atman als Maya manifestiert. Das Vollkommene und Vollkommene, also eins, nein, sind keins. (0=2)

Das Subjekt bedingt sich selbst als Objekt um Subjekt zu sein. Alle Subjekte sind allen anderen und sich selbst Objekte. Es gibt keine Getrenntheit. Das bist du: tat vam asi.

Mischtechnik by Arkis 1996

Autor: Arkis

Maler und Zeichner des phantastischen Realismus - Künstler und Magier-Philosoph Artist and magician-philosopher* Die Idee ist die Emotion des Geistes, während Emotion der Reflex der Seele ist.

4 Kommentare zu „Notiz“

  1. Hoor paar kraat, das Kind im blauen Ei: es ist alles im Ei, die Welt ist im Ei, und das Ei ist in der Welt. Aussen innen und innen aussen. Leib innen und Körper aussen.
    Es sind Objektifizierungen des Bewusstseins.

    Das „Ich bin“ ist das Licht (LUX) (in) der Welt, das Licht in der Dunkelheit (NOX): der Logos.

  2. Bei meinem täglichen Ritual mache ich immer auch das Ei des Kindes, dabei, so wird gemunkelt, wird erzählt, dass es ein Schutzritual sei. Das blaue Ei schützt einem vor „bösen“ Mächten. Dies impliziert normalerweise (nach unsereren Denkstrukturen) aber, dass wir meinen uns schützen zu müssen vor x. Was wäre aber, wenn die unendlichen Sternen im blauen Ei uns sagen wollen, hey, wir gehören doch eh alle zusammen, denn das ist Liebe und das ist der Schutz. Schütze dich also, in dem du offen zu allem bist (denn immer zu mir, zu mir), dann erst ist es Agape.

  3. Ist doch einfach so: schau mal um dich und nach oben in die blaue Sphäre, die über und um dich. Es ist alles im Ei, die Welt ist im Ei, und das Ei ist in der Welt. Alle Ideen, sind Kinder in einem blauen Ei. Der Schutz sollte, laut A. C., ein Schutz vor sognt. Energie bez. Sexual-Vampiren sein. Da gibt es doch immer mindesten zwei Faktoren zu, genau, einer der Schutz nimmt, vor etwas …. Möglich, das dies den Vampir erst anlockt, und auch möglich, es geht auf Crowley’s Sexualkomplex zurück, ist beides Quelle in einem selber, wie gesagt; alles im Ei. ;)

Einen Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.