Alle Worte

… sind leer aber auf magische Weise wirksam, am Wirksamsten aber, sind lyrische und klingende Worte ohne rationale Bedeutung.

Simsalabimtschingelong

arkis-2016

Fahrrädle für Vivienne

2016

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag aktiviert.

Autor: Arkis

210 * 418

3 Kommentare zu „Alle Worte“

  1. „Corona“, ist ein gutes Wortbeispiel ad hoc, bin geneigt es seiner xxl wiederholten Verwendung zwecks Manipulation wegen, „schwarzlyrisch“ zu nennen. Es wirkt über das Gefühl der „Angst“ oder und über Illusionen der messianischen Hoffnung, Worte, wie „Erlösung“ „Freiheiten“ „Fortschritt“ „Gesundheit“ „Sicherheit“…. ectera … natürlich auch durch Drohungen, der wache Verstand wird dafür und dadurch umgangen und betäubt. Ebenso und genauso, ist es eben mit dem rethorisch, funktionalisiertem Gelaber der Politiker, Konzernmanagern, EXPERTEN, Ärzten … und so weiter, und natürlich auch in den Medien, in den Nachrichten, der Werbung und Talksendungen, je irrationaler, (sie sind nur scheinbar positiv rational) gefühlsdusseliger (Gewalt, Terror und Schrecken nebst Herzschmerzschmonzetten) um so flutschiger geht es ins Unbewusste der Menschen, kein Wunder, ist eine weltweit grassierende, kollektive Regression zu beobachten. Zerschlagt daher die Lügen an die so viele Menschen glauben °°-) ! Diese Zeilen sollten nach dem ersten Lesen verbrannt werden, damit sie nicht in die Hände unserer Feinde, der schwarzen Hexenmeister gelangen. *g*

  2. Zur schwarzen Psychologie der Maske

    Das Ablegen der Maske, das Verzichten auf die Sicherheit des auferlegten Rollenverhaltens, bedeutet freiwilliges Aufgeben erzwungerner Verteidigungsmechanismen.

    Durch eine scharfsinniger Einsicht dringt die Erkenntnis ins Bewusstsein, dass die getragenen Masken nicht nur Schutz und Tarnung bedeuten, sondern auch Trennung von sich selbst und anderen.

    Das energische Durchschneiden der auferlegten Masken(pflicht) stellt eine Befreiung dar, die aus der Umwölkung herausführt, hinein in Klarheit und Weite.
    Dies zeigt, wie hinter der abgelegten Maskerade Natürlichkeit und kindliche Unschuld – Hinweis auf echte innere Weisheit – freigesetzt wird.

    Die Offenheit und Aufnahmebereitschaft eines Kindes, verbunden mit scharfer, glasklarer Einsicht in das Wesen eines Menschen oder einer Situation, ist z. B. Grundvoraussetzung für die Arbeit eines wirklichen Beraters, Arztes (nicht der Chirurg) oder Therapeuten.

    @ Herren Gschaftlhubers und hyperpanischen Feuermelders in der Wüste :
    Sie sollten bereit sein auf die eigenen Masken zu verzichten, und sollten offen ihre emotionale Betroffenheit zeigen, ohne jedoch an Klarheit zu verlieren. Nur dadurch verdienen sie wirkliches Vertrauen und sind in der Lage helfend und heilend Einfluß zu nehmen.

    Zerschlagt daher die Lügen an die so viele Menschen glauben °°-) ! Diese Zeilen sollten nach dem ersten Lesen verbrannt werden, damit sie nicht in die Hände unserer Feinde, der schwarzen Hexenmeister gelangen.

Kommentare sind geschlossen.