Die Gesellschaft des Universums

We of Thelema say that ‘Every man and every woman is a star.’ We do not fool and flatter women; we do not despise and abuse them. To us a woman is Herself, absolute, original, independent, free, self-justified, exactly as a man is.

We dare not thwart Her Going, Goddess she! We arrogate no right upon Her will; we claim not to deflect Her development, to dispose of Her desires, or to determine Her destiny. She is Her own sole arbiter; we ask no more than to supply our strength to Her, whose natural weakness else were prey to the world’s pressure. Nay more, it were too zealous even to guard Her in Her Going; for She were best by Her own self-reliance to win Her own way forth!

We do not want Her as a slave; we want Her free and royal, whether Her love fight death in our arms by night, or Her loyalty ride by day beside us in the Charge of the Battle of Life.

— Das Gesetz ist für alle

_anonyme-femme-nue-dans-un-1910

Wir von Thelema sagen: „Jeder Mann und jede Frau ist ein Stern”. Wir täuschen und schmeicheln Frauen nicht; wir verachten und missbrauchen sie nicht. Für uns ist eine Frau Sie selbst, absolut, ursprünglich, unabhängig, frei, selbstgerecht, genau wie ein Mann.

Wir wagen es nicht, ihr Gehen zu vereiteln, Sie ist die Göttin! Wir erheben kein Recht auf Ihren Willen; wir behaupten, Ihre Entwicklung nicht abzulenken, Ihre Wünsche zu beseitigen oder Ihr Schicksal zu bestimmen. Sie ist Ihr eigener alleiniger Schiedsrichter; wir bitten nur darum, Ihr unsere Stärke zu geben, deren natürliche Schwäche sonst dem Druck der Welt zum Opfer gefallen ist. Mehr noch, es war zu eifrig, sie auch nur in ihrem Gehen zu bewachen; denn Sie war am besten durch Ihre Eigenständigkeit, Ihren eigenen Weg zu erobern!

Wir wollen Sie nicht als Sklavin; wir wollen, dass sie frei und königlich ist, ob ihre Liebe bei Nacht den Tod in unseren Armen bekämpft oder ihre Loyalität bei Tag neben uns im Kampf des Lebens schreitet.

Autor: Arkis

210 * 418