4 Kommentare zu „Alles ?“

  1. …. es fließt und ist niemals dasselbe, es gibt keinen festen Ort, und schon ist es fort, verschwunden in ferner Weite, unendlich ….

  2. „Das Tao das sich aussprechen oder beschreiben lässt ist nicht das ewige Tao.“

    …. ja doch, wäre denn eine Aussage, wie die obige, möglich ohne es? *g* Es spricht in und durch ALLES ….. auch im Weinen sowohl als im Lachen als auch in der Stille …

Einen Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: