Schnitterlied

Ein Schnitter kommt gezogen,
weit aus der Manschurai,
der hat von Apfelschalen,
Hosen und Rock dabei.

Sein lachen das ist Thymian,
sein Lieben Rosmarin,
es heißt, er bringt erbarmen,
für New York und Berlin.

Für all die Menschenorte,
mit ihrer Lügennot,
den Ängsten der Verzweiflung,
dem Leugnen von Alter und Tod.

Ein Schnitter kommt gezogen,
weit aus der Manschurai,
der hat von Apfelschalen,
Hosen und Rock dabei.

Auf die Ohren: https://www.youtube.com/watch?v=21g5D3QJ2Rc

Autor: Arkis

210 * 418 Kunst ist die Idee eines Prozesses dessen, was war ist und sein wird.

%d Bloggern gefällt das: