Pause vom Blabla

Spüre Resignation und Erschöpfung vom immer selben, widergekäuten (und leerem) Gelaber um“Gott und die Welt”. Nichts gibt es zu tun, was nicht bereits passiert ist; Wandlungsphase.

agostino-arrlinaudibile-

by Agostino Arrivabene

Autor: Arkis υιός

210 * 418 Kunst ist die Idee eines Prozesses dessen, was war ist und sein wird.

4 Kommentare zu „Pause vom Blabla“

  1. https://www.arte.tv/de/videos/095727-001-A/rottet-die-bestien-aus-1-4/
    Rottet die Bestien aus! (1/4)
    „Die verstörende Überheblichkeit der Ignoranz

    Ausgehend vom Unrecht der Kolonialmächte entlarvt er die bis heute zutiefst in uns verankerte Ideologie der weißen Vorherrschaft. Von der Ausrottung der amerikanischen Urbevölkerung über den Sklavenhandel bis zum Holocaust: ein Filmessay, quer durch 600 Jahre Geschichte, eine Reise ins Herz der Finsternis. Persönlich, rasant, aufrüttelnd.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Raoul_Peck

  2. Resignation und Erschöpfung. davor versuche ich täglich zu flüchten. und ja, um uns rum ist nur blabla… Schweigen ist Gold, sagte mal jemand.
    Ein passendes Bild von Agostino Arrivabene.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: