X

1987

*adeptus minor*

A o A

Bekenntnis

Mit Religionsdogmen hatte ich niemals wirklich etwas am Hut. Bin kein Mitglied einer Kirche, eines Ordens oder sonst irgend so eines Vereins. Mit so was hab ich auch überhaupt nichts, es liegt mir nichts an Vereinsmeierei oder gar spirituellem Gruppengekuschel, und so kann das gerne auch bleiben. Doch, was sich in meinem 33 ten Lebensjahr eines Nachts ereignete, war für mich so unfassbar, wie man sich leicht vorstellen kann, folgt man meiner weiteren Schilderung. Die Erinnerung daran, ist immer noch wie ein farbig – lebendiges Bild im Bewusstsein präsent, und ich befinde mich nun am Beginn meines 67 ten Lebensjahres. Ich möchte meine Erzählung so kurz wie möglich halten. Kurzum, ich erlebte in einer, ich nenne es mal in Anbetracht keines besseren Wortes Vision, wie ich gekreuzigt ward. Drei Kreuze, ich in der Mitte hängend, links und rechts von mir zwei weitere Männer jeweils an ein Kreuz gebunden. Alsbald…

Ursprünglichen Post anzeigen 176 weitere Wörter

Autor: Arkis

210 * 418 Kunst ist die Idee eines Prozesses dessen, was war ist und sein wird.

%d Bloggern gefällt das: