Advokatus Diaboli

Angst und Paranoia diktiert alle Staatsg’schaftlhuber zu Lügen und Verbrechen an der Menschheit.

Daran ändert eine Meinungsäußerung, die eh nur aus fremden Quellen übernommen, gar nichts. Sinn macht es, diese kundzutun, nur insoweit, dass all diese Meinungen pervertiert wiederum von jenen oben genannten korrumpiert und instrumentalisiert werden können – z.B. auch mittels Algorithmen.

Meinungen schaffen egoische Distanz und zementieren das Ego.

Du hast keine Chance aber nutze sie. Ich gönne mir die Freiheit keine Meinung zu haben, Meinungen, sie interessieren mich einfach nicht.

Meinungsfreiheit, ist eine Karotte vor der Nase eines Esels.

Autor: Arkis

210 * 418 Kunst ist die Idee eines Prozesses dessen, was war ist und sein wird.

%d Bloggern gefällt das: