Gedacht …

… mit der liegenden Acht, die auch Lemniskate genannt wird.

Zwei Phänomene, die nicht von Dauer sind:

der Schlaf und der Tod.

Dazu braucht es kein Great Reset!

Zeichnung by Arkis 1996

William James und der philosophische Pragmatismus https://www.ardaudiothek.de/episode/swr2-wissen/william-james-und-der-philosophische-pragmatismus/swr/54001306

Autor: Arkis

210 * 418 Kunst ist die Idee eines Prozesses dessen, was war ist und sein wird.

3 Kommentare zu „Gedacht …“

  1. ٩Hach۶ wie wach und vital Du doch bist
    säsch I mal jaaaanz pragmatisch
    auch eines GREAT ESCAPE bedarf es nicht
    doch so manche Umarmung tut sehr gut

    hab Dich gewahr in leiblicher Genesung
    kraftvoll und wohlwollenden Geistes mein lieber Arkis

  2. lach, ja, es gibt kein Entkommen in der fließenden Unendlichkeit des Stromes des Bewusstseins. Der Körper fließt welkend dahin, und ich fürchte mich nicht. °°-) Danke!

Einen Kommentar schreiben

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: