Kosmisches Grauen

der-supergau-by-arkis-1991-grau

Es ist die Schwingung, nicht das Wort. Worüber geredet wird, wird nicht von der Rede berührt. Sphären klingen in ihrer eigenen Musik, die Welt und der Kosmos ist Klang in Resonanz. Lärm von Kriegen und Maschinen ruft zerstörerische, vampirische Wesen herbei, ihre Schatten umfliegen die Erde und grasen sie ab, Leid und Qual ist ihre Nahrung.

Autor: Arkis

210 * 418 Kunst ist die Idee eines Prozesses dessen, was war ist und sein wird.

%d Bloggern gefällt das: