Metamorphose

metamorphose-by-arkis-graphit-93

by Arkis

Die Sonne verbrennt den Morgen, ein Busch im Hirn;
Mond geht am Fluss und weckt die Toten;
Hier in meiner Wildnis wandert das Blut;
Und der Schweiß auf der Stirn formt ein Zeichen,
Und das jammernde Herz ist an die Seite genagelt.

Hier ist ein All gezeugt im Knochen,
Hier ist ein Retter, der singt wie ein Vogel,
Hier schützt die Nacht und die Sterne scheinen,
Hier spricht ein sanftes Baby sein erstes Wort
In dem Stall unter dem Fell.

Unter den Streben wandern Sonne und Mond;
Ein Kreuz ist dem Kind auf die Brust tätowiert,
Auf dem Schädel eine Scharlachdorn genäht;
Die Mutter in Wehen zahlt doppelt die Qual,
Für das Kind der Jungfrau, für das eigene.

by Dylan Thomas