Wer ist es ?

Er ist der Gesichtslose
der Namenlose
der Nichts-Seiende
weder Frau noch Mann
er ist der Maskierte
der nach innen Schauende
der Ausbalancierte
der verborgene Herr der Stille
der Anbeter und Angebetete
der auf der Spitze
des Schwertes Schwebende
das Alpha und das Omega
zentriert in mitten des Sturmes
der Herausfallende und
der sich immer Wiederfindende
auch ist er im Hara, dem Punkt der Mitte
die hohle Röhre, jene Nabe
des wirbelnden Rades
der feurig rotierenden Himmelsscheibe.

*
Das Gemälde dazu ist in Arbeit.

Dafür gibt es solange dieses:

Mischtechnik auf Papier – 1987